100 Gewinner von Vorarlberger Genuss-Gutscheinen bei der großen Zukunftsumfrage „In welchem Vorarlberg wollen wir in Zukunft leben?“

Beim „Industrieempfang mit Abstand“ im Juli 2020 hat Martin Ohneberg, Präsident der IV-Vorarlberg erste spannende Erkenntnisse aus einer Zukunftsumfrage mit dem Titel „In welchem Vorarlberg wollen wir in Zukunft leben?“ präsentiert.

1180 Menschen aus Vorarlberg haben dabei ihre Einschätzung zur Zukunft Vorarlbergs und zum heuer beim Neujahrsempfang präsentierten „Großen Zukunftsbild für die Menschen in Vorarlberg“ abgegeben. Die wesentlichen Aussagen, die IV-Präsident Ohneberg präsentierte, nochmals zusammengefasst:

  • Es gibt in den letzten Monaten einen starken Wertewandel in Vorarlberg. Sichere und beste Arbeitsplätze haben wieder an Bedeutung gewonnen und werden am wichtigsten eingeschätzt. Zweitwichtigstes Thema ist eine hochwertige Ausbildung. Stark an Bedeutung bei den Menschen gewonnen hat auch das Gütesiegel ‚Made in Vorarlberg‘ und weitere regionale Themen.
  • Quer durch die Bevölkerung ist die Sehnsucht nach einem größeren Zukunftsbild vorhanden. Sowohl Betriebe als auch die Bevölkerung sind der Meinung, dass Vorarlberg in Zukunft mutiger und größer denken muss und ein klares Zukunftsbild nur befriedigend vorhanden ist.
  • Die Betriebe schneiden mit ihrem Einsatz für die Menschen knapp besser ab, als die Politik. Am gemeinsamen Anspruch bei den Menschen in Vorarlberg noch besser dazustehen, gilt es weiterhin konsequent zu arbeiten. Gerade in Zeiten der Krise müssen die Betriebe und die Politik den Menschen Sicherheit und Perspektive durch positive Zukunftsbilder bieten.

Viele Teilnehmer der Zukunftsumfrage haben auch beim dazugehörigen Gewinnspiel und damit an der Verlosung von 100 Vorarlberger Genuss-Gutscheinen im Wert von je 20 EUR (Gesamtwert EUR 2.000) teilgenommen. Die 100 Gewinner wurden bereits direkt von IV-Vorarlberg Präsident Martin Ohneberg verständigt: „Wir gratulieren den Gewinnern und freuen uns, wenn möglichst viele mit den Gutscheinen – und darüber hinaus – unsere regionale Gastronomie unterstützen. Vielen Dank auch an alle anderen, die an der Zukunftsumfrage teilgenommen haben. Dadurch haben wir sehr wertvolle und aufschlussreiche Inputs erhalten. Diese Perspektiven werden wir intensiv in die Arbeit für ein lebenswertes und wettbewerbsfähiges Industrieland für die Menschen aufnehmen und den Dialog fortsetzen.“

Eine Detailauswertung der Zukunftsumfrage stellen wir ebenfalls zur Verfügung, diese ist unter diesem LINK abrufbar.

Die Medienmitteilung vom „Industrieempfang mit Abstand“ vom 6. Juli, mit den wesentlichen Erkenntnissen zum Nachlesen, finden Sie unter diesem LINK.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild