Teil 03: Vorarlberg hält Kurs mit unserer Industrie – Zum Wohle aller

18.01.2021 – Beim IV-Neujahrsempfang 2021 wurde unter dem Titel „Vorarlberg hält Kurs mit unserer Industrie - zum Wohle aller“ eine große Erhebung von Verhaltensökonom Gerhard Fehr und seinem Team vorgestellt, in konsequenter Weiterentwicklung des bestehenden großen Zukunftsbilds für Vorarlberg.

Die Vorarlberger Industrie ist vor und während der Corona-Krise ein Fels in der Brandung und leistet gemeinsam mit ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Gewaltiges. Das bestätigt eine große Erhebung vom Verhaltensökonom Gerhard Fehr und seinem Team, die beim IV-Neujahrsempfang – erstmals digital – live aus dem spektakulären Zumtobel Group Lichtforum präsentiert haben.

Kernaussage der Erhebung: Die Summe an zusätzlichen, freiwilligen Beiträgen der Vorarlberger Industrie und eng verbundenen Unternehmen – also über Einkommen, geregelte Personalaufwendungen, Steuerleistungen, etc. hinaus – beträgt über eine Milliarde Euro. Das ist mehr als die Hälfte des Budgets des Landes Vorarlberg und zeigt, dass die Menschen im Mittelpunkt der Vorarlberger Industrie stehen.

Zur weiteren, vertiefenden Information:

Bei der Durchsicht werden Sie sehen, wie die Betriebe ihre gesamtgesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen, was bisher zu wenig bekannt war. Dieses Versprechen als verlässlicher Partner und wichtiger Förderer wird auch in Zukunft bestehen – verbunden mit der Sehnsucht nach einer zukunftsweisenden und konstruktiven Politik für die Menschen.

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild