Neuordnung der Raumplanung enthält weiterhin „Licht und Schatten“

Lustenau, 24.09.2018 - Nach der heutigen Präsentation der überarbeiteten Novelle des Raumplanungs- und Grundverkehrsgesetzes ortet Martin Ohneberg, Präsident der IV-Vorarlberg, nach wie vor „Licht und Schatten“: „Positiv hervorzuheben sind die nochmaligen Änderungen, wonach das Land mehr Verantwortung übernimmt und damit dem Kirchturmdenken entgegenwirkt. Ebenso positiv hervorzuheben sind die zusätzlichen Ausnahmen für angrenzende Betriebsgebiete, Tauschflächen und die Bauindustrie.“

Negativ hebt der Präsident der IV-Vorarlberg hervor, dass die Bedenken zur drohenden Bürokratie nur teilweise berücksichtigt wurden und dass das angestrebte „größere Bild“ – das „big picture“ – und damit die Überarbeitung der Landesgrünzone weiterhin ausgeklammert werden: „Neben den wichtigen Themen wie mehr Höhe und Dichte und der Baulandmobilisierung sollte auch über die künftige Ausrichtung der Landesgrünzone diskutiert werden. Wir werden uns dazu in den aktuell laufenden Prozessen im Sinne einer guten Balance von dynamischem Wirtschaftsraum und attraktivem Lebensraum weiterhin einbringen.“

IV-IconInformationen zum Beitrag


IV-IconVerwandte Themen


Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Mobilitätskonzept Vorarlberg 2019: „Solide, aber mehr Tempo und Vision nötig“

Lustenau, 9.7.2019 - In einer ersten Einschätzung bezeichnet die IV-Vorarlberg das heute beschlossene Mobilitätskonzept ...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Mehr Ambition und Vision im Mobilitätskonzept Vorarlberg

Lustenau, 28.05.2019 - Nach detaillierter Analyse des Begutachtungsentwurfs des Mobilitätskonzepts Vorarlberg 2019 (MKV)...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Raumbild 2030: Klarer Schritt zum „Big Picture“ – Ausgestaltung des Aktionsplans entscheidend

Lustenau, 03.04.2019 - Nach einer ersten Analyse des heute von der Landesregierung beschlossenen Raumbild 2030 sieht IV-...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Verlassen Grüne das Arbeitsprogramm der Landesregierung?

Lustenau, am 21.02.2019 - Für „große Verwunderung“ sorgt bei Martin Ohneberg, Präsident der IV-Vorarlberg, die heutige A...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Wirtschaft legt umfassendes Mobilitätskonzept für Vorarlberg vor

Lustenau, 19.12.2018 - Das Land Vorarlberg hat sich entschlossen, ein neues Mobilitäts- und Verkehrskonzept in Angriff z...

Infrastruktur, Transport, Ressourcen, Energie

Standortentwicklungsgesetz wird auch Standort Vorarlberg helfen

Lustenau, 13.12.2018 - Der gestern im Nationalrat gefasste Beschluss über das Standortentwicklungsgesetz ist für Martin ...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild