Internationale Vorarlberger Leitbetriebe: Klein braucht Groß und Groß braucht Klein!

Eine aktuelle Studie zur Bedeutung internationaler Leitbetriebe in Vorarlberg des Industriewissenschaftlichen Instituts (IWI) zeigt die große wirtschaftliche Bedeutung dieser Unternehmen auf. 16 Leitbetriebe aus der Industrie wurden nach der Definition von bundesweit festgelegten Leitbetrieb-Kriterien berücksichtigt und deren Einfluss auf Wertschöpfung, Beschäftigung, Steueraufkommen und Investitionen analysiert.

Neben der offensichtlichen wirtschaftlichen Bedeutung dieser Unternehmen wurden auch die vielen Klein- und Mittelbetriebe berücksichtigt, die vom Sog der Großen profitieren und umgekehrt. Als Vorleister, Auftraggeber und Kooperationspartner arbeiten diese eng mit den internationalen Leitbetrieben zusammen. Die gesamte Wirtschaft profitiert dadurch wiederum durch eine gestärkte regionale und nationale Kaufkraft. Die Studie macht eindrücklich sichtbar, dass es ein starkes Miteinander zwischen kleinen, mittleren und großen Unternehmen gibt und alle voneinander abhängig sind, so IV-Vorarlberg Präsident Martin Ohneberg.

Werden die direkten, indirekten (Vorleistungen) und induzierten Effekte (Konsum- und Investitionseffekte) berücksichtigt, generieren die 16 Vorarlberger Leitbetriebe eine gesamtwirtschaftliche Wertschöpfung alleine in Österreich von 5,42 Mrd. Euro. Heruntergebrochen auf Vorarlberg sind dies 3,19 Mrd. Euro, was knapp 25% der Vorarlberger Regionalwirtschaft entspricht. Damit ist jeder vierte Euro an regionaler Wertschöpfung auf die internationalen Leitbetriebe Vorarlbergs zurückzuführen. Auch die Effekte der 16 internationalen Leitbetriebe auf die Beschäftigung sind beachtlich: Knapp 56.000 Beschäftigungsverhältnisse hängen direkt, indirekt sowie induziert mit den Leitbetrieben zusammen.

Das Steueraufkommen der Leitbetriebe ist ebenfalls enorm: Gesamtwirtschaftlich werden durch die Aktivitäten der Leitbetriebe in Vorarlberg steuerliche Effekte in der Höhe von 750 Mio. Euro bewirkt. Hinzu kommen 630 Mio. Euro an Sozialbeiträgen, von denen die damit zusammenhängenden Arbeitgeber 360 Mio. Euro und die Arbeitnehmer 270 Mio. Euro abführen. Die Studie zeige, dass große Brocken von öffentlichen Einnahmen direkt oder indirekt mit vielen Industriebetrieben zusammenhängen. Daher sei eine Diskussion über neue Steuern und Belastungen für die Betriebe in keinster Weise nachvollziehbar, so Martin Ohneberg.

Weiterer wichtiger Aspekt sind die durch die Unternehmen ausgelöstenInvestitionen. Gesamtwirtschaftlich belaufen sich die Investitionen der Leitbetriebe und der damit zusammenhängenden Betriebe auf 1,33 Mrd. Euro (500 Mio. Euro direkt, 470 Mio. Euro indirekt, sowie 370 Mio. Euro induziert). Weiters investieren die Leitbetriebe rund 190 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung und tätigen damit 78% der gesamten regionalen Forschungs- und Entwicklungsausgaben.

Leitbetriebe lösen in ihrer Funktion als Impulsgeber und Motoren der gesamten Wertschöpfungskette erhebliche Hebelwirkungen aus. Mit zahlreichen verbundenen Klein- und Mittelbetriebe lösen sie das Zwei- bis Dreifache der eigenen Produktion, Wertschöpfung und Arbeitsplätze aus, so Martin Ohneberg. Er sei überzeugt, Klein braucht Groß und Groß braucht Klein und man könne stolz auf die Durchmischung in Vorarlberg sein. Um unseren Standort wettbewerbsfähig und lebenswert zu halten und weiterzuentwickeln, gelte es weiter an den Vorschlägen der Industriestrategie auf Landesebene zu arbeiten. „Ich bin optimistisch, dass uns einiges gelingen wird“, so Ohneberg.

Details zur Studie: Die im Mai 2016 durchgeführte Studie „Internationale Leitbetriebe in Vorarlberg 2015/16“ wurde vom Industriewissenschaftlichen Institut anhand des Input-Output Modells mit Daten von Statistik Austria erstellt. Als Kriterien für die Definition Internationaler Leitbetriebe wurden Steuerungskompetenz, Wertschöpfungsintensität, Marktanteil, Internationalität und Standortmobilität herangezogen. Zum Download

IV-IconInformationen zum Beitrag


IV-IconVerwandte Themen


Forschung, Technologie und Innovation

Leitbetriebe-Navi ab sofort online

Wo sind wichtige Leitbetriebe bei uns im Ländle und in Österreich? Welche Bedeutung haben sie für unsere Arbeitsplätze, ...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild