Zukunftsweisender Schritt bei Modernisierung der Arbeitswelt

Lustenau, 15.06.2018 - Als „zukunftsweisenden Schritt bei der Modernisierung der Arbeitswelt“ bezeichnet Martin Ohneberg, Präsident der IV-Vorarlberg, den gestern veröffentlichten Gesetzesentwurf zur Arbeitszeitmodernisierung: „Mit den vorgeschlagenen Maßnahmen erfolgt die dringende Anpassung an die tatsächlichen Gegebenheiten in den Unternehmen und an moderne Lebensverhältnisse. Jeder Betrieb, jeder Mitarbeiter hat eigene Bedürfnisse. Es ist daher erfreulich, dass künftig in den Betrieben gemeinsam mit den Mitarbeitern flexibler über die Arbeitszeit entschieden werden kann und der gesetzliche Rahmen dazu geschaffen wird.“

IV-Präsident Martin Ohneberg

Für Ohneberg ist die Flexibilisierung der Arbeitszeit keine Einbahnstraße für Unternehmen, wie Arbeitnehmervertreter ständig darzustellen versuchen: „Flexiblere Arbeitszeiten heißt nicht in Summe mehr zu arbeiten. Auch der gesetzliche 8-Stunden-Tag und die 40-Stunden-Woche bleiben erhalten. Die neue Arbeitswelt erfordert allerdings sowohl von Arbeitgebern als auch Arbeitnehmern mehr Flexibilität. Egal ob kleines, mittleres oder großes Unternehmen, die Herausforderungen sind dieselben: zunehmender Wettbewerb, schwankende Auftragsbestände, anspruchsvollere Kunden, neue Technologien und Prozesse. Hier gilt es gemeinsam mit den Mitarbeitern in Punkto Arbeitszeit eine Win-Win-Situation zu schaffen, von der beide Seiten profitieren können. Am Ende des Tages sitzen wir alle im selben Boot.“

IV-IconInformationen zum Beitrag



IV-IconVerwandte Themen


Finanzpolitik & Recht

Schulterschluss auf Bundesebene zu überfälliger Standortpolitik

„Volle Unterstützung aus Vorarlberg“ signalisieren WKV-Direktor Helmut Steurer und IV-Vorarlberg Geschäftsführer Mathias...

Arbeit, Soziales & Gesundheit

Allianz der Vernünftigen

IV-Vorarlberg Präsident Martin Ohneberg und ÖGB Vorarlberg Vorsitzender Norbert Loacker lehnten vergangene Woche gemeins...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild