Jobmesse 2018 – voller Erfolg, aber Engpass nimmt bedenkliche Ausmaße an

Lustenau, 29.01.2018 - Mit 102 ausstellenden Unternehmen war die Jobmesse so groß wie noch nie. Rund 1700 Jobinteressierte kamen an die FH Vorarlberg nach Dornbirn, um sich über das Angebot am regionalen Arbeitsmarkt zu informieren.

Sowohl die Fachhochschule als auch die Industriellenvereinigung als Mitveranstalter der Jobmesse zeigten sich über die Resonanz sehr zufrieden. Angesichts der guten Konjunktur stocken viele Unternehmen ihren Personalstand auf. Der Wettbewerb um gut ausgebildete und motivierte Arbeitskräfte ist entsprechend groß und bringt daher sehr attraktive Karrieremöglichkeiten für ihre berufliche Zukunft.

Engpass nimmt bedenkliche Ausmaße an
Eine aktuelle Auswertung der Jobmesse von vergangener Woche unterstreicht jedoch andererseits auch den sehr akuten Handlungsbedarf: „Es häufen sich mittlerweile die verzweifelten Gesichter von Personalverantwortlichen, weil sie die notwendigen Fachkräfte insbesondere mit technischen und IT-Kompetenzen nicht ausreichend besetzen können,“ analysiert IV-Vorarlberg GF Mathias Burtscher. Bereits der Anstieg von 90 auf 102 Aussteller und die lange Warteliste an Unternehmen, die an der Jobmesse teilnehmen wollten, zeigt den deutlich verstärkten Bedarf der Unternehmen.

Mehr als Verdoppelung von offenen Jobs
Alleine die 102 Unternehmen und Organisationen, die an der Jobmesse teilnahmen, könnten über 2.700 Einstellungen auf den unterschiedlichen Ausbildungsniveaus vornehmen, insbesondere in den Bereichen IT und Technik. Das geht aus einer Analyse der konkreten Jobprofile der Jobmesse, aus den Karriereportalen der Unternehmen und aus den Gesprächen mit den Personalverantwortlichen vor Ort hervor. Auf alle Betriebe in Vorarlberg gerechnet, geht Burtscher von einer noch höheren Zahl aus. Noch gar nicht hinzugerechnet sind über 1.000 Jobs, die über vier Personalvermittlungsbüros bei der Jobmesse angeboten werden. Im vergangenen Jahr wurden von den 90 ausstellenden Unternehmen über 1.000 Jobs angeboten. Die Anzahl hat sich daher in einem Jahr mehr als verdoppelt – ein klares Indiz für den steigenden Fachkräftemangel.

IT erstmals gleichauf mit klassischer Technik
Gefragt nach den Einsatzbereichen, in denen neue Mitarbeiter gesucht werden, fielen 19 % der Nennungen auf Qualifikationen mit IT-Hintergrund. Ebenso viele Nennungen (19 %) der ausstellenden Unternehmen gehen in klassisch technische Bereiche. An dritter Stelle der meistgenannten Einsatzbereiche, in denen neue Mitarbeiter gesucht werden, sind kaufmännische Berufe. Rund 13 % der Nennungen fielen in diesen Bereich. An vierter Stelle geben die Unternehmen an, Mitarbeiter aus den Bereichen F&E zu suchen (11 %). Auch Mitarbeiter in den Bereichen Projektmanagement, Prozessmanagement, Business Development sind mit ebenfalls 11 % sehr gefragt. Es folgen Nennungen im Bereich Vertrieb/Verkauf (10 %) und Marketing/Kommunikation/Grafik (6 %). Die weiteren Nennungen teilen sich in die Bereiche Soziales/Gesundheit/Pflege (4 %), Einkauf (3 %), Logistik (2 %) und Sonstige (3 %).

Eine ausführliche Analyse und welche Initiativen zu setzen wären, finden Sie in der heutigen Berichterstattung in den VN hier.

IV-IconInformationen zum Beitrag



IV-IconVerwandte Themen


Arbeit, Soziales & Gesundheit

Erneut Ausstellerrekord bei der Jobmesse der IV und FH am 20.01.2017

Auf so viele Aussteller wie noch nie können sich die Besucher zur Jobmesse der Industriellenvereinigung und der FH Vorar...

Arbeit, Soziales & Gesundheit

Präsident Ohneberg: „Erfolgreiche Integration kann nur durch rasche Arbeitsmarktintegration ...

Zum Auftakt der Frühjahrsmesse „Schau!“ am 31. März lud die Dornbirner Messe zu einer Podiumsdiskussion zum Thema Flücht...

Arbeit, Soziales & Gesundheit

1.500 Besucher bei Jobmesse der IV und FH

Rund 1.500 Jobinteressierte kamen zur 8. Ausgabe der gemeinsamen Jobmesse von Industriellenvereinigung und Fachhochschul...

Arbeit, Soziales & Gesundheit

Ausstellerrekord bei der Jobmesse der IV und FH

Auf so viele Aussteller wie noch nie können sich die Besucher zur Jobmesse der Industriellenvereinigung und der FH Vorar...

Arbeit, Soziales & Gesundheit
Viel Licht und leider auch Schatten beim Arbeitsmarktgipfel

Viel Licht und leider auch Schatten beim Arbeitsmarktgipfel

"Dem positiven und längst überfälligen Signal einer Lohnnebenkostensenkung stehen unnötige Hindernisse bei Beschäftigung...

Arbeit, Soziales & Gesundheit

Studie räumt mit Gehaltsmythen auf

Immer wieder wird über stagnierende Löhne und Gehälter, Einkommensungleichheit zwischen Männern und Frauen und eine Zuna...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild