IV-Vorarlberg Newsletter: Stabile Konjunktur – getrübte Aussichten – positiver Impuls nach Richtungswahlen entscheidend

Stabile Konjunktur – getrübte Aussichten – positiver Impuls nach Richtungswahlen entscheidend

Die Industrie kommt ihrer großen Verantwortung für Wachstum, Arbeitsplätze und Wohlstand in Vorarlberg weiterhin nach. Angesichts der etwas verhaltenen Aussichten sind positive Impulse auf Bundes- und Landesebene umso wichtiger.Weiterlesen...

Martin Ohneberg und neues Präsidium der IV-Vorarlberg einstimmig gewählt

Der Vorstand der IV Vorarlberg hat in seiner Sitzung Anfang Juli Martin Ohneberg einstimmig zum Präsidenten für die nächste Periode von 2019-2023 gewählt. Als Vizepräsidenten wurden Hubert Rhomberg, Heinz Senger-Weiss und mit Christine Schwarz-Fuchs erstmals, seit Gründung der IV-Vorarlberg im Jahr 1946, eine Frau gewählt.Weiterlesen...

Besonderer IV-Sommerempfang im „Jahr der Entscheidungen“

Mehr als 350 Gäste folgten der Einladung zum Sommerempfang der IV-Vorarlberg Anfang Juli. Bei der ersten Podiumsdiskussion der Spitzenkandidaten für die Landtagswahlen in Vorarlberg im Herbst 2019 wurde intensiv über das ‚Big Picture‘ debattiert.Weiterlesen...

Neue Vorstandsmitglieder bei der Industriellenvereinigung Vorarlberg

Bei der Vorstandssitzung der IV-Vorarlberg Anfang Juli 2019 wurden fünf Persönlichkeiten neu in den IV-Vorstand kooptiert. 30 Spitzenmanager namhafter Unternehmen, welche über 23.000 Beschäftigte in Vorarlberg vertreten, bilden den ehrenamtlichen Vorstand der IV-Vorarlberg.Weiterlesen...

Interview: Martin Ohneberg zu Gast in den Ansichten

Wie tickt der IV-Präsident privat? Warum wollte er schon als Kind Unternehmer werden? Was zeichnet sein ehrenamtliches Engagement bei der Industriellenvereinigung aus? Martin Ohneberg war im Juli zu Gast bei „Ansichten - zu Gast bei ORF Radio Vorarlberg“.Weiterlesen...

Neu beschlossenes Mobilitätskonzept: „Solide, aber mehr Tempo und Vision nötig“

Das Anfang Juli beschlossene Mobilitätskonzept Vorarlberg 2019 (MKV) bezeichnet die IV-Vorarlberg als „solide“. Es ist aber deutlich mehr Tempo und Vision nötig, wenn damit tatsächlich proaktiv die verkehrspolitische Basis für die nächsten zehn bis 15 Jahre für einen erfolgreichen Wirtschafts- und Lebensraum Vorarlberg gelegt werden soll.Weiterlesen...

IV zu Klimanotstand in Vorarlberg: „Ja“ zur Ambition, „Nein“ zur Panikmache

Die Vorarlberger Industrie steht voll und ganz zum Klimaschutz und unterstützt klug gestaltete Maßnahmen. Aber die Art und Weise der Wortwahl, wie aktuell politische Panikmache betrieben wird, haben sich die hier lebenden und arbeitenden Menschen nicht verdient.Weiterlesen...

MEET EINANDER am 13.9.2019: Party der Jungen Industrie

Die JI-Party des Jahres steht vor der Tür: das MEET EINANDER am 13.9. im Kunstraum Dornbirn. Die Junge Industrie baut dabei eine Brücke zwischen jungen Menschen, Studierenden, Mitarbeitern und Unternehmern. Alle Interessierten sind eingeladen wenn es wieder heißt: „Party-Drinks-Networking"!Weiterlesen...

Wir wünschen einen schönen und erholsamen Sommer!

Dies ist die letzte Ausgabe des Newsletters vor der Sommerpause. Die nächste Ausgabe mit interessanten Informationen aus der Welt der Vorarlberger Industrie erscheint Ende August. Das IV-Büro ist vom 05. bis 16. August geschlossen und anschließend wieder sehr gerne erreichbar.Weiterlesen...

Termine

Hier gibt’s alle Infos zu den Veranstaltungen der Industriellenvereinigung (IV) Vorarlberg, der Jungen Industrie (JI) Vorarlberg sowie von unseren Netzwerkpartnern.Weiterlesen...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild