Erfolgreiches „meet einander 2017“

Das „meet einander“-Fest der Jungen Industrie (JI) Vorarlberg am 29. September im Kunstraum Dornbirn war ein voller Erfolg.

Nach drei Jahren Wartezeit, hieß es wieder "Party – Drinks – Networking". Rund 500 Gäste folgten der Einladung zum bereits vierten "meet einander". Die Gäste konnten sich in entspannter Atmosphäre austauschen und feiern. DJ Rob Berry sorgte dabei für eine grandiose Stimmung und brachte auch so manchen "Nicht-Tänzer" zum Tanzen. Der historische Kunstraum, in dem eine disruptive Falle (crazy horse) der Künstler Steinbrener/Dempf & Huber ausgestellt war, erstrahlte dabei in neuem Glanz.

Im Vorfeld des "meet einander" wurde der Führungswechsel an der Spitze der Jungen Industrie und der neu aufgestellte Vorstand bekanntgegeben. Katharina Rhomberg übernimmt den Vorsitz der JI-Vorarlberg und folgt damit auf Andreas Karg, der für acht sehr engagierte und erfolgreiche Jahre als Vorsitzender entsprechend gewürdigt wurde.

Bedanken möchte sich die Junge Industrie Vorarlberg vor allem bei den zahlreichen Sponsoren. Ohne die großzügige Unterstützung, wäre dieser Event nicht realisierbar gewesen, so Andreas Karg.

Einige Eindrücke vom „meet einander“ findet Ihr auf unserer Facebookseite.

IV-IconInformationen Event


Event

Erfolgreiches „meet einander 2017“

29.09.2017 - 30.09.2017
21:00 - 03:00 Uhr

Ort

Kunstraum Dornbirn, Jahngasse 9, Dornbirn


IV-IconPOSITIONEN

iv-exklusiv Bild